(0)

Stadtbuch Edition #2

Zwischen Diktatur und Freiheit - Gisela Hormayr. Im Buch der Edition Kufstein „Zwischen Diktatur und Freiheit“ zeichnet die Historikerin Gisela Hormayr die politische Geschichte Kufsteins von 1900 bis 1950 nach. Der zweite Band aus dem mehrjährigen Geschichtsprojekt der Stadtgemeinde Kufstein zeigt die Entwicklung in der Stadt auf und öffnet zugleich den Blick dafür, wie die weltpolitischen Ereignisse jener Jahre auf Kufstein und seine Menschen wirkten. Nach einer stabilen Zeit am Beginn des Jahrhunderts erlebte die Stadt die Auswirkungen des Ersten Weltkrieges von Hunger, wirtschaftlichen Krisen und politischem Terror und war schließlich im Zweiten Weltkrieg von direkten Kampfhandlungen betroffen. Somit handelt das Buch von der Ersten Republik über deren Zerschlagung 1933, den „Anschluss“ an das nationalsozialistische „Dritte „Reich“ bis hin zur Zweiten Republik und eine anhaltende Friedenszeit.

Teile das mit
deinen Freunden

Das könnte Ihnen auch gefallen